1. Startseite
  2. Pressespiegel
  3. Alle Infos rund um den Abfall

Alle Infos rund um den Abfall

Neuer Abfallkalender wird am 9. Dezember mit der StadtPost verteilt

Ähnlich kompakt, aufgeräumt und informativ wie in den letzten Jahren, wird der Abfallkalender auch in 2022 wieder ausfallen. Hier sind die wichtigsten Informationen kurz und prägnant dargestellt. Der eigentliche Kalender zum Abtrennen und Aufhängen enthält alle Abfuhrtermine für Wertstoffe und Restmüll.

All das und vieles Wissenswerte mehr steht im Langener Abfallkalender für 2022, den die Kommunalen Betriebe und die städtische Abfallberatung zusammengestellt haben. Er liegt am Donnerstag, 9. Dezember, der „Stadtpost“ bei, die kostenlos an mehr als 14.000 Haushalte in Langen verteilt wird.

Eine Neuerung gibt es für Bürger und Bürgerinnen die in sehr engen Straßen wohnen. Ein extra dafür angeschafftes kleineres Müllfahrzeug wird hier künftig die Abfallabfuhr im brandneuen Abfuhrbezirk 11 übernehmen. Dem Abfallkalender können im Stadtplan und einer Straßenauflistung alle dazu gehörigen Straßen entnommen werden.

Nachfolgend die Auflistung der jeweiligen Straßenabschnitte: Amselweg, Außerhalb SW, Bachgasse, Borngasse, Carl-Schuhmann-Straße, Dürerstraße, Fasanenweg, Finkenweg, Flatowstraße, Grünewaldstraße, Helga-Haase-Ring, Hermann-Bahner-Straße, Hermann-Weingärtner-Ring, Im Buchenhain 21-47, Im Loh, In den Tannen 29-45, Kollwitzstraße, Konrad-Frey-Ring, Liebermannstraße, Meisenweg, Olympischer Weg, Prinzessin-Margaret-Allee, Rosa-Reichert-Ring, Rotkehlchenweg, Schafgasse, Schulgässchen, Spitzwegstraße, Wagnerstraße 2-32.

Wann die Müllabfuhr wo unterwegs ist, steht im neuen Abfallkalender.
Foto: Stadt

Wer kein Exemplar erhalten hat, kann es sich auf dem Wertstoffhof, im Rathaus, ebenso im Foyer der Stadtwerke Langen GmbH, der Stadtbücherei, der Volkshochschule, der Haltestelle und dem Hallenbadfoyer, abholen. Auch verschiedene Langener Geschäfte und Gewerbebetriebe haben sich erfreulicherweise wieder bereit erklärt, ihren Kunden diesen speziellen Service anzubieten. Auch hier können gedruckte Abfallkalender ab Montag, 13. Dezember, kostenlos mitgenommen werden: Kaufhaus Braun, Kiosk an der Post, Hausgeräte Outlet, Sparkasse Langen-Seligenstadt, Bentrup Tee & mehr, Zweirad Schneider, Firma  Bärtl, Weltladen, Optik-Keim, Buchhandlung Litera, Foto Schönwälder und Schreibwaren BeA.

Der Informationsteil beinhaltet Angaben zur Sperrmüllabfuhr, zur Abfalltrennung, zu den Anlieferungsmöglichkeiten auf dem Wertstoffhof Langen und der  Wertstoffannahmestelle Egelsbach an der Heidelberger Straße, die auch den Langener Bürgern offensteht. Der Kalender nennt überdies die Schadstoff-Sammeltermine und enthält Tipps zur Abfallvermeidung. Hilfreich sind die Telefonnummern von Abfall-Hotline, Abfallberatung, Müllabfuhr oder für die Tonnenumstellung, die auf dem Titelblatt platziert sind.

Ebenfalls auf Seite eins gibt es Erläuterungen zum Online-Müllkalender mit Link. Unter der Internetadresse www.kbl-langen.de/app/ können die entsprechenden CR-Codes fürs Handy im Apple-App Store, bei Google Play oder für Alexa heruntergeladen werden.

Damit lässt sich die Tonnenabfuhr perfekt organisieren. Die Erinnerungsmail aufs Handy oder den PC teilt mit, welche Tonne am nächsten Tag an die Straße  gestellt werden muss. Wer möchte, kann sich alle individuellen Termine in einen Google-Kalender eintragen lassen. Praktisch ist zudem der eigene individuelle  Abfallkalender als Halbjahresübersicht zum Ausdrucken und Aufhängen.

Neben dem Abfallkalender bieten die Internetseiten der Stadt Langen (www.langen.de) und der Kommunalen Betriebe Langen (www.kbl-langen.de) hilfreiche Infos zu folgenden Themen: Altglas, Altkleider, Altpapier, Verpackungsabfälle, Abfallvermeidung, Recycling-Möglichkeiten in Langen, Gebühren, verfügbare Abfalltonnen, Geschirrverleih, Sperrmüll, Grünschnittabfuhr, Wertstoffhof, wilde Müllablagerungen, Hundekot, Schafstoffe, Batterien und Bioabfall. Die  Webseiten beinhalten zum Download auch den Abfallkalender und separat dazu das Kalenderblatt mit den Abfuhrterminen.

Der Wertstoffhof Langen und die Wertstoffannahmestelle Egelsbach haben an Heiligabend und am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag sowie an Silvester und Neujahr, geschlossen. Erstmalig geöffnet im neuen Jahr ist der Langener Wertstoffhof wieder am Samstag, dem 4. Januar 2022, die Wertstoffannahmestelle  Egelsbach am 3. Januar. Die Christbaumabfuhr findet im neuen Jahr ab der zweiten Kalenderwoche vom 10. bis 14. Januar 2022, jeweils am Tag der Restmüll- oder Biomüllabfuhr, statt. Für den neuen Abfuhrbezirk 11, erfolgt die Christbaumabfuhr am 11. Januar. Weitere Auskünfte erteilen die städtische Abfallberatung und die Kommunalen Betriebe unter den Rufnummern 203-391 und 595-471. Die Stadt Langen und Kommunalen Betriebe Langen wünschen allen Bürgern und Bürgerinnen frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr.

Menü

Öffnungszeiten

Die Wertstoffhöfe in Langen und Egelsbach haben geöffnet (Stand 29.07.2021). Mögliche Änderungen werden kurzfristig online gestellt.

Langen:
Di, Do und Fr 8-17 Uhr, Sa 8-14 Uhr

Egelsbach:
Mo und Fr 12-17 Uhr, Sa 9-14 Uhr

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist im Kassenbereich Pflicht. Es gelten die üblichen Abstandsregeln.